Jump to content
Fahrtwind

German Discussion Group

Recommended Posts

Hallo zusammen,

hab bisher immer damit angegeben, noch nie Ärger mit unseren Ordnungshütern gehabt zu haben. Nun, heut bin ich einem besonderem Prachtexemplar der Gattung über den Weg geradelt .... http://forum.electricunicycle.org/topic/917-told-not-to-ride/?do=findComment&comment=9726

Jrüsse aus d'r Hauptstadt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tilmann

So ein Mist! Wie Du ja selbst schreibst, scheinen die meisten Ordnungshüter nicht daran interessiert zu sein, aber dieser eine wollte eben mal zeigen, was er so drauf hat :wacko:
Ein A****loch in Uniform bleibt leider trotzdem ein A****loch :ph34r:

Halte uns auf dem Laufenden! Ich hatte nur mal die juristische Einschätzung vom ADAC gelesen, wonach man eben ein nicht versichertes Kfz führt, was glaube ich zu 70 Euro und 2 Punkten führt, wenn man angezeigt wird? Blöde Situation. Aber wir leben nun mal in Zeiten, wo die Technik schneller voran schreitet, als die Regelungswut des Staates hinterherkommt...

Edited by Puaaal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halte uns auf dem Laufenden! Ich hatte nur mal die juristische Einschätzung vom ADAC gelesen, wonach man eben ein nicht versichertes Kfz führt, was glaube ich zu 70 Euro und 2 Punkten führt, wenn man angezeigt wird? Blöde Situation. Aber wir leben nun mal in Zeiten, wo die Technik schneller voran schreitet, als die Regelungswut des Staates hinterherkommt...

Hab aus 2. und 3. Hand von ein paar Verfahren gehört, die aber allesamt eingestellt (oder gar nicht erst eröffnet) wurden. Ich werde hier posten, wenn sich was tut...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin ja zwar in der Schweiz, aber dank solchen Meldungen geniess ich die Fahrten zur Arbeit leider momentan gar nicht. Ich hab immer Bammel dass ich rausgenommen werde und ne Busse krieg... :( Mühsam... Vor allem fahr ich jeden Tag an der Polizeistation vorbei. Bisher hab ich jedoch noch nie Uniformierte gesehen als ich unterwegs war...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo an alle!

Ich war auch dran. Der Spaß ist vorbei. Zwei Polizisten hielten mich in einer ganz ruhigen Straße in der Nähe des Hauptbahnhofes an, während ich auf dem Bürgersteig fuhr. Sie waren sehr freundlich. Strafanzeige. Ihrer Ansicht nach wird es in Deutschland keine Zulassung geben. 

Ich Euch gar nicht sagen, wie enttäuscht ich bin. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an alle!

Ich war auch dran. Der Spaß ist vorbei. Zwei Polizisten hielten mich in einer ganz ruhigen Straße in der Nähe des Hauptbahnhofes an, während ich auf dem Bürgersteig fuhr. Sie waren sehr freundlich. Strafanzeige. Ihrer Ansicht nach wird es in Deutschland keine Zulassung geben. 

Ich Euch gar nicht sagen, wie enttäuscht ich bin. 

Hallo @ScooterB,

lass Dir nicht gleich den ganzen Spass vermiesen. Ich hatte stark den Eindruck, dass da polizeilicher Übereifer am Start ist. 

Mein Verständnis: damit's richtig ärgerlich wird, muss sich erst ein Staatsanwalt finden, der ein ausreichendes öffentliches Interesse feststellt, Dich vom Bürgersteig zu fischen und ein Verfahren zu eröffnen. Ich hab von ein paar Fällen wie Deinem gehört, aber immer ist das Verfahren eingestellt (oder nie eröffnet) worden. Da hoffe ich in meinem Fall auch drauf. 

In der Zwischenzeit: heut Abend ist wieder "Skate by Night" (20:00 Uhr ab Alex) - da will ich mit fahren. Da waren wohl jetzt mehrfach EUCs dabei und sind mit Polizeieskorte mitten durch die Stadt. Ich werde berichten...

Grüße & Kopp hoch...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute 38 km mitten durch Berlin gefahren, davon 30 km mit Polizeieskorte beim "Skate by Night" Event - keine Probleme (na ja, vielleicht ein bisserl weiche Knie ... ;)).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Danke, Tilmann. Vielleicht fahre ich beim nächsten Skate By Night mal mit ... 

Grüße :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tilmann Skate by night Tross ist StVZO freie Zone. Wurde so definiert. Da kannst du legal fahren.

Den Alex hast du sicher kennen gelernt. Frag ihn mal wegen Versicherung. Kann dir den grössten Ärgernispunkt ersparen. Du begehst dann nur noch eine Ordnungswidrigkeit.

Das BAST in Deutschland hat dem TÜV EUs zum Testen gegeben und das kam wohl gar nicht gut, wie zu erwarten. Hersteller sind in Deutschland nicht präsent, richtige qualifizierte Distributoren gibt es nicht, die so etwas begleiten können. Ich warte gerade auf nähere Infos. Über den Verein ewheels.org wird es Diskussionen mit dem BAST geben, soweit ich weiss. Das Schweizer Modell muss in den EU Raum exportiert werden. Die Regelungen hier sind hart, aber machbar.

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ScooterB

Deine 260 Wh sind für die Skate by night knapp bemessen. Die haben dieses Mal wohl ein sehr gerades Streckenprofil gehabt und die Skater konnten mächtig Gas geben. Geschwindigkeit und Streckenlänge sind halt eine Herausforderung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

@ScooterB

Deine 260 Wh sind für die Skate by night knapp bemessen. Die haben dieses Mal wohl ein sehr gerades Streckenprofil gehabt und die Skater konnten mächtig Gas geben. Geschwindigkeit und Streckenlänge sind halt eine Herausforderung.

Danke für die Info. Schade. Ich fahre jetzt nur noch in Parks und erkundige mich bei einem ehemaligen Verkehrsrichter, ob das ok ist. Eine Haftpflichtversicherung, die mein TG-F3 versichert, wäre genial. Ich verstehe, dass es Regeln geben muss, damit nicht jeder herumdüst (und sich und andere gefährdet), wie er lustig ist. Aber eine Zulassung für die elektrischen Einräder wäre, mit vernünftigen Auflagen, eine sehr gute Sache, denn sie sind meiner Meinung nach nicht nur Spiel- bzw. Sportgeräte sondern können auch für kurze Wege in der Stadt nützlich sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Info. Schade. Ich fahre jetzt nur noch in Parks und erkundige mich bei einem ehemaligen Verkehrsrichter, ob das ok ist. Eine Haftpflichtversicherung, die mein TG-F3 versichert, wäre genial. Ich verstehe, dass es Regeln geben muss, damit nicht jeder herumdüst (und sich und andere gefährdet), wie er lustig ist. Aber eine Zulassung für die elektrischen Einräder wäre, mit vernünftigen Auflagen, eine sehr gute Sache, denn sie sind meiner Meinung nach nicht nur Spiel- bzw. Sportgeräte sondern können auch für kurze Wege in der Stadt nützlich sein. 

Du bist in Berlin. Sprich doch mal wegen Versicherung mit dem Alex von http://solowheel-berlin.de/.

An dem Zulassungsthema ist man von dem Verein ewheels.org dran. Ist aber keine Sache die schnell geht. Verordnugsrecht ist mittel-/ langfristig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an alle!

Ich war auch dran. Der Spaß ist vorbei. Zwei Polizisten hielten mich in einer ganz ruhigen Straße in der Nähe des Hauptbahnhofes an, während ich auf dem Bürgersteig fuhr. Sie waren sehr freundlich. Strafanzeige. Ihrer Ansicht nach wird es in Deutschland keine Zulassung geben. 

Ich Euch gar nicht sagen, wie enttäuscht ich bin. 

Mach nen Einspruch und behaupte es sei ein Spielzeug

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach nen Einspruch und behaupte es sei ein Spielzeug

Ein Einspruch bringt es vor den Richter. Der Fall wird umfangreicher. Die Polizisten sind mittlerweile gebrieft.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tilmann Skate by night Tross ist StVZO freie Zone. Wurde so definiert. Da kannst du legal fahren.

Den Alex hast du sicher kennen gelernt. Frag ihn mal wegen Versicherung. Kann dir den grössten Ärgernispunkt ersparen. Du begehst dann nur noch eine Ordnungswidrigkeit.

Das BAST in Deutschland hat dem TÜV EUs zum Testen gegeben und das kam wohl gar nicht gut, wie zu erwarten. Hersteller sind in Deutschland nicht präsent, richtige qualifizierte Distributoren gibt es nicht, die so etwas begleiten können. Ich warte gerade auf nähere Infos. Über den Verein ewheels.org wird es Diskussionen mit dem BAST geben, soweit ich weiss. Das Schweizer Modell muss in den EU Raum exportiert werden. Die Regelungen hier sind hart, aber machbar.

Danke! Hab die Versicherung schon bei Alex bestellt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Info. Schade. Ich fahre jetzt nur noch in Parks und erkundige mich bei einem ehemaligen Verkehrsrichter, ob das ok ist. Eine Haftpflichtversicherung, die mein TG-F3 versichert, wäre genial. Ich verstehe, dass es Regeln geben muss, damit nicht jeder herumdüst (und sich und andere gefährdet), wie er lustig ist. Aber eine Zulassung für die elektrischen Einräder wäre, mit vernünftigen Auflagen, eine sehr gute Sache, denn sie sind meiner Meinung nach nicht nur Spiel- bzw. Sportgeräte sondern können auch für kurze Wege in der Stadt nützlich sein. 

Hallo @ScooterB, werde berichten, wie das mit meiner Versicherung von Alex klappt. 

Wenn's eine Skater Night gibt, bei der auch auch einfachere EUCs keine Reichweitenprobleme kriegen, dann die nächste: http://berlin.skatebynight.de/strecken-termine/13092015-double-night/. Da wird 2 x der gleiche 11km Rundkurs gefahren. Ob's mit der Geschwindigkeit klappt? Ich würd's probieren :P. Starte halt ganz vorne mit den ersten und ggf. fällst Du ein bisserl zurück...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo @ScooterB, werde berichten, wie das mit meiner Versicherung von Alex klappt. 

Wenn's eine Skater Night gibt, bei der auch auch einfachere EUCs keine Reichweitenprobleme kriegen, dann die nächste: http://berlin.skatebynight.de/strecken-termine/13092015-double-night/. Da wird 2 x der gleiche 11km Rundkurs gefahren. Ob's mit der Geschwindigkeit klappt? Ich würd's probieren :P. Starte halt ganz vorne mit den ersten und ggf. fällst Du ein bisserl zurück...

 

Hm. Mit welcher Geschwindigkeit pesen die Skater denn durch die Skater-Nacht? (ich schaffe höchstens 14km, aber da piepst das Unicycle unaufhörlich und stellt sich frech auf). Ich suche mir vielleicht besser eine Rentnerskategruppe ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ScooterB: Hmmm, ich kann's schlecht einschätzen, klingt grenzwertig. Bin halt nur einmal mitgefahren und ganz am Schuss gestartet. Im Durchschnitt waren's bestimmt nicht mehr als 15 km/h, aber bei der letzten Strecke (Alex - Olympiastadion - Alex) waren flotte Abschnitte dabei. Die würde ich bei der nächsten Strecke so nicht erwarten.

Aber es wird wohl doch so schnell sein, dass Du fast durchgängig mit Dauergepiepse und senkrechten Pedalen unterwegs wärst - das möcht dann auch wieder nicht den rechten Spass machen :blink:.

Wir können ja alternativ gerne mal auf dem Tempelhofer Feld rumpesen - da herrscht StVZO-mäßig auch ziemliche Narrenfreiheit. Da kommt dann meine Freundin mit ihrem Airwheel S3 mit: das piepst ab exakt 13,7 km/h :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

HI mein freunden!;)

Sorry to but in, I've just seen a very short piece on a TV programme about the old Templehof airport in Berlin - sounds a very interesting story.

It looks like @Tilmann may have just mentioned this place actually but Google's translation on this page isn't great!:o
It looks like a great place to go electric unicycling, I'd be interested to hear stories of riding there if you ever go/have been.  I reckon a video would also be very fascinating.

Share this post


Link to post
Share on other sites

HI mein freunden!;)

Sorry to but in, I've just seen a very short piece on a TV programme about the old Templehof airport in Berlin - sounds a very interesting story.

It looks like @Tilmann may have just mentioned this place actually but Google's translation on this page isn't great!:o
It looks like a great place to go electric unicycling, I'd be interested to hear stories of riding there if you ever go/have been.  I reckon a video would also be very fascinating.

Hi @Kroy,

jepp, "Tempelhofer Feld" is Berlin's biggest public playground and pretty ideal for unicycling. Sorry, no own videos, but you find zillions on Youtube: https://www.youtube.com/results?search_query=tempelhofer+feld

Do you plan a visit?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Funnily enough, we have discussed going to Berlin later this year but my wife & I are struggling to organise the same time off work!
I've been to Germany a few times over the years, although not for a while & never to Berlin.  When I heard about this airport, I thought there must be a fascinating story to learn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Window-1.thumb.png.bb4f7de82c20a5751a153

Die Jungs von http://electro-sport.de haben grad nette Neuigkeiten gepostet:

Versicherung für elektrisches Einrad?

In Berlin und Umgebung kann ich Euch Allianz Michel Kazimierczak empfehlen, dort weiß man Bescheid. Kostet 60 Euro im Jahr wenn man über 23 Jahre alt ist.

Einfach bei Facebook kontaktieren oder hier:

https://vertretung.allianz.de/michel.kazimierczak/

https://www.facebook.com/allianz.kazi/timeline…

Michel Kazimierczak 
Hauptvertretung

Dörpfeldstr. 63 
12489 Berlin 
Telefon: +49 30 679689950 
Telefax: +49 30 679689955

Das löst zwar nicht unser Zulassungsproblem (Ordnungswidrigkeit), aber der Straftatsvorwurf (Verstoß gegen die Versicherungspflicht) sollte damit hinfällig sein. Und wenn wirklich mal was passiert, isses ja auch ganz praktisch...

 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Window-1.thumb.png.bb4f7de82c20a5751a153

Die Jungs von http://electro-sport.de haben grad nette Neuigkeiten gepostet:

Versicherung für elektrisches Einrad?

In Berlin und Umgebung kann ich Euch Allianz Michel Kazimierczak empfehlen, dort weiß man Bescheid. Kostet 60 Euro im Jahr wenn man über 23 Jahre alt ist.

Interessant! Hat wer sein Einrad versichert und Erfahrungen damit gemacht? Ich habe bei meiner Versicherung (HUK24) nachgefragt, da geht es nicht. Ich habe recherchiert und es steht bis zu ein Jahr Gefängnis auf das führen eines Kfz ohne Versicherungsschutz ??!???!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Leute, wollte mich kurz vorstellen. Ich bin der Max aus der Pfalz und fahr sei 4 Wochen Gotway MSuper. Bin jeden 2 Tag auf feldwegen unterwegs (bereits 300 km gefahren). Zusammen mit nem Kumpel der ebenfalls MSuper fährt, suche ich immer neue und interessante strecken. Leider hatte ich anfangs nicht die info, dass das gotway nach einigen sec topspeed einfach abschaltet, un so bin ich bei >34 kmh vorwärts abgestiegen ... eine woche nicht fahren. Die Kunstsoffverkleidung hat auch ein paar spuren abbekommen. Kann man die Verkleidungsteile nachkaufen ? Wo?

Wie sieht es beim Gotway mit Garantie aus, darf man das Gerät öffnen ?( muss man ja wenn man einen Platten hat). 

Thema Zulassung und Versicherung ist auch interessant. Dafür müsste es doch iwie ne Fahrgestellnummer oder sowas geben?

viele fragen aber noch mehr spass !!! ich werde regelmässig auf meinen touren wie ein alien angeschaut :-) muss ständig erklären was ich da fahre.

Ich suche auch noch n paar andere monowheeler für schöne Touren, solange es noch etwas warm ist.

Gibts Leute aus der Gegend Landau Neustadt hier ?

Zur Zeit machen wir viele nachttouren, immer so 20-30km.

zum schluss noch ne frage zu dem bild mit dem gotway mit nummernschild: sind da nicht die pedale verkehrtrum ? 

 

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


×