Jump to content

Boludo

Full Members
  • Content Count

    52
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

12 Good

About Boludo

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Location
    Germany

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Boludo

    German Discussion Group

    Gute Frage mit dem Ninebot One E+. Das fährt zwar ca 22 km/h, könnte aber gerade noch durchgehen. Was meint ihr?
  2. Boludo

    German Discussion Group

    Es hat zumindest die geforderte Haltestange Würde ich mir trotzdem nie kaufen, sieht aus wie für einen Zirkusclown und mit dem Gewicht viel zu unpraktisch.
  3. Boludo

    German Discussion Group

    Geschmäcker sind ja verschieden, aber irgendwie schon witzig: https://www.golem.de/news/monowheel-z-one-one-die-elektro-vespa-auf-einem-rad-1812-138248.html Angeblich bis zu 35km/h und 60 km Reichweite. Ich würde mir das Ding nie kaufen, aber mal ne prinzipielle Frage, wie fährt sich denn so ein EUC im Sitzen? Stell ich mir gar nicht so einfach vor.
  4. Boludo

    German Discussion Group

    Mein Ninebot One wippt seit neuestem ein wenig nach vorne und hinten, wenn ich den Berg hoch oder runter fahre, das ist sehr unangenehm. Kann das am neuen Reifen (Mad Mike) liegen oder muss ich es neu kalibirieren? Und wenn ja, wie geht das? Stefan
  5. Boludo

    German Discussion Group

    Zwei Fragen: Stimmt es, dass ein KS 16 S bei 50% Akkukapazität anfängt die Höchstgeschwindigkeit runter zu regeln? Und wenn ja wie weit regelt das runter? Ist das arg nervig? Und was macht ihr, wenn ihr zB auf dem Gehweg fahrt und ein Polizeiauto kommt euch entgegen und sieht euch fahren? Sofort absteigen und schieben oder weiter fahren? Ich bin letztes mal vor lauter Schreck sofort runter und hab so gelassen wie es nur geht geschoben, da sind sie einfach weiter gefahren. Das war in einer süddeutschen Kleinstadt, wo die Polizei normalerweise null Toleranz gegenüber gar nichts zeigt.
  6. Boludo

    German Discussion Group

    Das mit der Klingel ist schnell gelöst. Da gibt es welche, die man an den Finger mit Klettband machen kann. Ich hab so eine, die ist sehr nützlich.
  7. Boludo

    German Discussion Group

    Kleiner Nachtrag zum Reifenthema: Da ich mir, um Versandkosten zu sparen, zu dem Black Jack gleich noch den Mad Mike gekauft hab (der kostet neu nur knapp 7 Euro), hab ich den gestern ohne viel zu erwarten draufgemacht. Der ist mit 16x1,75 noch schmaler als der Black Jack. Und ich muss sagen, der fährt sich ziemlich gut. Er ist nur ein wenig kippeliger als der orginal Reifen und mit 3 bar komm ich sehr gut zurecht. Einziger Nachteil ist das Geräusch, es hört sich so an, wie wenn ein Bienenschwarm im Einrad hausen würde. Das sollte aber mit der Zeit besser werden, wenn sich das Profil ein wenig abgefahren hat. Der Reifen ist für den Preis auf jeden Fall eine Alternative zum Original mit mehr Profil, wie haltbar er auf Dauer ist, wird sich zeigen. Ich überschreite die Herstellerangaben zum Gewicht ja deutlich.
  8. Boludo

    German Discussion Group

    Ja, ich hab den 16x1,9 drauf. Der kommt jetzt aber wieder runter und ich sollte dringend 10 kg abnehmen.
  9. Boludo

    German Discussion Group

    Mal was anderes: Ich habe heute auf mein Ninebot One E+ einen Schwalbe Black Jack gemacht, um im Gelände mehr Grip zu haben. Der wird ja im Netz genau dafür empfohlen. Ich fahre mit meinen 100kg bei 3 bar, obwohl er da schon deutlich nachgibt. Die Kurven sind total kippelig und die gesamte Richtungsstabilität ist viel schlechter. Das ist richtig anstrengend. Mit mehr Druck wird es noch schlimmer. Hat jemand Erfahrung mit dem Black Jack? Wird das mit der Zeit besser, wenn er sich eingefahren hat? Ist ein Mad Mike besser zu fahren? Das einzig Gute an der Aktion ist, dass ich bei der Gelegenheit gleich noch meinen wackeligen Griff nachziehen konnte. Ansonsten bin ich ziemlich enttäuscht.
  10. Boludo

    German Discussion Group

    Wenn ich in meinem Leben immer nur Dinge gemacht hätte, die erlaubt sind, wäre es ziemlich langweilig gewesen.
  11. Boludo

    German Discussion Group

    Ganz ehrlich, mir sind zB 22,5 kg bei einem V10F einfach viel zu schwer. Und die anderen Beispiele sind auch nicht viel leichter. Ein EUC sollte für mich persönlich noch eine gewisse Handlichkeit haben. Eigentlich ist das KS 16 S schon über dem Limit. Dass ich nicht Power und wenig Gewicht gleichzeitig haben kann, ist mir schon klar, aber eine gewisse Grenze möchte ich nicht überschreiten und irgendwie ist jedes EUC ein Kompromiss. Aber ich denke ganz bestimmt noch mal über die Sache mit dem KS nach, vor allem möchte ich mal das Geräusch live hören, bevor ich kaufe.
  12. Boludo

    German Discussion Group

    Ok, alles klar, vielen Dank! Hab jetzt auch hier einen englischen Thread gefunden, wo genau die Frage behandelt wurde. Und da kam ganz klar raus, dass für meinen Zweck das 16'' mit dem großen Akku her muss. Jetzt weiß ich, worauf ich sparen muss Größere Zellen haben zudem eventuell noch eine bessere Spannungslage, knicken also nicht so schnell ein.
  13. Boludo

    German Discussion Group

    Das Tesla ist dann vermutlich oversized, glaub das KS 16s würde reichen, trotzdem aber danke! Noch eine Frage: Das KS 16S gibt es so wie ich es sehe mit 680 und 840 Wh Akku. Ehrlich gesagt kann ich mir gerade nicht vorstellen, dass ich wesentlich weiter als 40 km fahren werde. Lohnt sich da der größere Akku überhaupt? Kostet ja und macht zusätzlich Gewicht.
  14. Boludo

    German Discussion Group

    Ok, Danke! Die Gefahr beim 14" ist vermutlich auch, dass ich dann immer denke, Mist, ein bisschen mehr Power wäre schon gut und mich dann ärgere, dass ich nicht doch das 16" habe. Darf ich fragen, wo ihr das KS16S gekauft habt?
  15. Boludo

    German Discussion Group

    Ich würde gerne mein Ninebot One E+ durch ein moderneres EUC ersetzen. Anforderung wäre: Ehrliche 30km Reichweite (oder auch mehr) 30 km/h und deutlich mehr Kraftreserve Licht vorne und hinten Eingebaute Trolley Stange (sieht beim NBOE+ echt kacke aus) Nicht schwerer und größer als das NBOE+ (ich finde kleine EUCs einfach schicker und praktischer). Damit wäre ich eigentlich beim KS 14 S genau richtig, oder? Was mich jetzt ein wenig beschäftigt sind die 14''. Ich fahre gerne mal querfeldein und frag mich, ob das mit 14'' noch gut geht. Hab leider keine Erfahrung mit 14''. Klar, das KS 16 S wäre da genau richtig (ich bin auch nicht der leichteste), aber das ist halt ein mords schwerer Brocken und teurer sowieso. Andererseits sollte das offroad richtig geil sein. Hat jemand ein KS 14 S und kann mir sagen, wie sich dass auf unebenen Gelände verhält?
×