Jump to content

DBr

Full Members
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

17 Good

About DBr

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Location
    Germany, near Frankfurt Main

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Zusammen, ich bin ab dem 30.07.2016 für 2 1/2 Wochen auf der Halbinsel Darß / Fischland mit meinem EUC im Urlaub. Kommt zufällig jemand aus der Gegend oder ist zu gleichen Zeit da UND hat Lust eine gemeinsame Ausfahrt? Das wäre toll! :-) Bitte sendet mir dann eine PN. Danke. Einen schönen Sommer und allzeit eine unfallfreie und störungsfreie Fahrt.
  2. Hi Bimo, habe ein F528 und so gut wie kein tilt-back (hochkommen der Pedale), oder nur minimal, jedenfalls kaum spürbar. Aber es schein hier sehr unterschiedliche Firmware Versionen zu geben, abhängig von dem Herstellungsdatum. Mein F528 habe ich Anfang Sept. 2015 gekauft. Außerdem habe ich das BMS "geshuntet" (siehe auch 'BMS shunting' hier im Forum) Die folgenden Geschwindigkeitswarnungen kommen bei meinem F528: - Ab ca. 18km/h (11mph) akustische Geschwindigkeitswarnung (piep-piep-piep) - Ab ca. 24km/h (15mph) akustische Geschwindigkeitswarnung durch Stimme „You are speeding“ - Ab ca. 28km/h (17,5mph) akustische Geschwindigkeitswarnung durch Stimme „Take care, take care“ Allerdings hört man bzw. ich die leisen Stimmen-Warnungen meist nicht, was wahrscheinlich an den Fahrt-Windgeräuschen und dem Fahrradhelm liegt. "..."whoop" oder sowas ähnliches" habe ich bei meinem noch nie gehört! Meine versehentlich gefahrene Max.-Geschwindigkeit war nach GPS (Android-Tacho App im Handy): 35 km/h, was aber auch ein Messfehler gewesen sein könnte. Leider habe ich (höchstwahrscheinlich) auch schon ein Power cut-off mit ca. 31km/h (auch über GPS gemessen) gehabt und habe mich ziemlich übel auf die Fres... gelegt. Näheres kannst du hier im Forum unter dem folgenden Link nachlesen. Also um deine Frage zu beantworten, ja ein Power cut-off ist möglich. Zumindest wird ab einer gewissen Geschwindigkeit (abhängig von der Fahrsituation) der Drehmoment des Motors nicht mehr ausreichen um dich in der Waage halten. Die Folge wird ein Sturz sein. Die meisten EUCs sind aus meiner Sicht leider unberechenbar. Auch das Firewheel gehört ab einem gewissen Geschwindigkeitsbereich dazu. Ich versuche nun so gut es geht die 30km/h nicht zu überschreiten, was mir aber leider wohl nicht immer gelingt. :-( Desweiteren versuche ich nach meiner Sturzerfahrung mich so gut wie möglich bei einem Sturz zu schützen. Ich trage immer Helm, Motorradjacke, Knieschützer und Motorradhandschuhe, auch wenn es blöd oder lächerlich aussieht.
  3. DBr

    Wire question

    At my F528 (bought in Sept. 2015) this sigle wire (both battery packs have such a sigle wire) is connected via the main switch to the main board. Refer also to the following thread and the embedded wire drawing from the battery packs, but I have still no information about the function / task.
  4. @Bimo: Zum Umbau des F260 in ein F528 empfehle ich dir auch diesen Thread von dmethvin:
  5. So, mein Antrag zur Versicherung bei der HDI wurde auch abgelehnt. Zur Begründung ein Auszug aus der Ablehnungsmail: "Da das Einrad keine Zulassung nach StVO besitzt, kann es nicht mit einem Mofa Kennzeichen versichert werden."
  6. Wow, 61km, amazing! Did you rode on flat terrain only? And what was you average speed? Did you get a ‚power is low warning‘ at the end and wheel gets very slow? That’s what I got, if battery is quit low. Riding the last ~4-5 km(s), before the wheel starts shaking (caused by low power), the display showed 0%. I expected even some minus values.
  7. Oh, das klingt böse. Ich hatte letztes WE einen richtig üblen FP (siehe Firewheel Forum). Kann die Schmerzen nachvollziehen. Jetzt achte ich noch mehr auf die Grenzen, meine und die vom Wheel. Schutzausrüstung, sollte auch immer getragen werden. Sieht evtl. ein bisschen blöd aus. Aber lieber blöd aussehen, als verletzt zu werden und das geht wahnsinnig schnell. Ich wünsche Dir eine schnelle Genesung und das du weiterhin Spaß am fahren hast / immer mehr bekommst und natürlich dann unfallfrei! Zur Versicherung: Mein Antrag bei der HDI läuft immer noch... Zur Fahrzeugidentnummer: Bei Firewheel gibt es auf dem Motor eine Seriennummer (Tipp von @OliverH). Ggf. ist das bei anderen Herstellern genauso. Diese Nummer ist wohl ziemlich eindeutig mit dem Wheel 'verbunden', falls der Motor nicht getauscht wird.
  8. DBr

    EUC Stand

    Nice wooden stand. Looks very comfortable and nice! Which stand do you use for the wheel? I can see two chargers. Why two? OK, questions answered. I manged to open / follow your photo album which shows the construction.
  9. Agreed. I have the same experience. In sport mode I (70 kg) have a more direct response a thus a better control independent of the terrain. In comfortable mode it was much harder or even impossible to handle difficult maneuver independent of the terrain, at least for me and the firmware on my wheel. Ok, even you are right. Shunting should not take down the reliability of the BMS in terms of providing continuously power to the wheel. Where should I find this CE sticker on the case? Could you post a picture?
  10. Thank you all very much for your recovery wishes! I think, i'm on a good way... Why shouldn't I expect problems in comfort mode only? What du you mean with "react crazy at some points"? From my intention I have a much better control of the wheel when riding in sport mode, especially when doing curves or hard breaks. You mentioned also "You don't need to shunt the BMS" What makes you think that? My conclusion from all discussions here at the board was, that I have to shunt to avoid a power cut off by the BMS due to undervoltage or overvoltage. CE sticker. I didn't find a CE sticker at the case. I purchased the wheel in Sept. 2015 in Germany. The main board has a printed lable indicating a verion 4.0. Whatever that means for the HW and FW. Do you have more specific information? I have this 'extra' wire as well! From each of both BMS to the main board. But I still have no idea about the function of this extra wire. May it is providing some control / supervision information? We had started to disuss this in the BMS shunting thread...
  11. I would like to share my experience with you. Just shunted my BMS to avoid a faceplant, and some days later ironically a had my first serious high speed faceplant on asphalt ground caused by a power cut off. :-( Yesterday I was in hospital because beside my left hand starts to get blue and hurt when grabbing something, my shoulder hurts very much. I can’t move my arm freely. First result of examination: No bones broken. Good! But if the articular capsule and/or sinews in the area of the shoulder are injured, is not clear now. This will be uncovered by the recovery process, the doctor said. Mhm, not so good. The reason for the faceplant? I fear, that I was too fast and too sure every thing is under control. But this time I have to be lucky about the consequences of the face plant. It could be easily worse. Trying to analyze the cause this faceplant, but it is very hard for me to remember the seconds (or fractions of seconds) it happens. Short before I fall over (because the unit/main board cut off the power) I remember something that was disturbing my balance. May be it was a hump in the asphalt or a very short but quite noticeable tilt back from the unit as final speed warning (as I mentioned in the BMS shunting thread). However, just after that I start to fall over. It was one of the worst feelings I remember, when the paddles sag through and I know what is going to happen. Next I remember was laying on my back and that my left shoulder, arm and hand hurts. In addition I have some scratch at my left knee, even nothing happened (at least visible) to the jeans I wore. My only gear was a bicycle helmet and some motor cycle cloves. In this case it was sufficient, because I had some scratches at the helmet and the touch down with both hands protected by the cloves. The force when landing on my hands transferred mostly via my left arm to the shoulder could not ward off by any gear equipment, I believe. The Jacket I wore, has a 12 cm long crack (on the back in hight of the left shoulder) and is not longer usable. Shoes and trousers are not damaged. The wheel lies on the side, prompted me „Restart the unicycle“ and has some more scratches than before. Later on I checked the max speed on my mobile phone measured with the GPS app android tacho: 30 km/h! So even slower, than the app measured the last max speed I rode (accidentally) with 33km/h and had no power cut off! The battery was quite good charged and showed after unit restart 86%. That’s reasonable for my F528 after a fully recharge and about 8km riding. The outside temp was about 7 degrees Celsius and the ground was flat. Thus either the GPS speed measuring is very imprecise or the main board cuts off the power on different high speeds, even the battery is almost fully charged. Conclusions: - Wear gear to protect your body as well as possible! - Never go beyond the the final warning, here „take care, take care“ at about 28 km/h. Note: As I wrote in my BMS shunting thread, I made the speaker volume adjustable and it was switched at this time to low volume mode (about 50%), so I didn’t hear the voice warnings. So if you would like to speed, make sure your hear the (voice) warnings, even it is annoying. - Don’t make a race with bicycle rides, you may loose … and not only the race, but also your health! - Never think you have everything under control, you won’t. Did you have similar experience? What’s your conclusion?
  12. Ich kann OliverH nur bestätigen. Habe es ebenfalls auf die harte und lange Tour alleine lernen müssen und wollte schon aufgeben. Aber es wurde doch immer ein bisschen besser. Es war eine Herausforderung für mich, die notwendige Geduld aufzubringen. Am Anfang hat es mir sehr viel gebracht das Wheel relativ fest zwischen die Beine zu klemmen (trotz zusätzlicher Polsterung waren meine Beine li und re innen blau, von den schmerzenden Knöcheln am Fuß ganz zu schweigen), damit es nicht so wackelt und dabei versuchen so aufrecht wie möglich zu stehen. Allerdings die Knie nie durchdrücken, sondern leicht gefedert halten, wie bei Skifahren. Die ersten Kurven sind mir erst dann einigermaßen gelungen, als ich das Wheel bei einer Linkskurve hauptsächlich gegen das rechte Bein gelehnt hatte und umgekehrt. Und leider gilt hier: üben, üben, üben.... immer einmal mehr wieder aufsteigen als du abgestiegen bist. Und wenn es einigermaßen klappt, versuche den Übermut in den Griff zu bekommen. Laß dich nicht herausfordern! Trage auf jeden Fall Sturzprotektoren, gute Handschuhe und einen Helm. Ich weiß (leider) wovon ich rede!
  13. Hallo Zusammen, ich habe einen Antrag bei der HDI zu laufen. Werde dann berichten, wie es ausgegangen ist.
  14. @OliverH, danke für den super Tip! Klar die Motor SN habe ich, dank meines mods habe ich das Teil ja komplett auseinander genommen und die SN abfotografiert. Warum bin ich da nicht gleich darauf gekommen?
  15. Mhm, Bedienungsanleitung habe ich auch bei meinem Firewheel, aber eine Seriennummer? Habe ich noch keine gefunden. Braucht es die unbedingt?
×
×
  • Create New...